Organisationsentwicklung/Prozessbegleitung

"Eine gute Prozessbegleitung erkennen Sie daran, dass sie unabhängig macht, nachhaltig und kein Dauergast ist"

Veränderungen tun gelegentlich weh, Widerstände sind daher notwendige Begleiterscheinungen. Sie sind sogar überlebenswichtig. Gewohnheiten sind tief in unserem Gehirn verankert und geben uns Orientierung. Stellen Sie sich vor, Sie kämen ins Büro und müssten jeden Tag alle Arbeitsabläufe neu definieren, das wäre für alle Beteiligten eine niemals endende Einarbeitung. 

Andererseits ist es aber für Organisationen wichtig zu lernen, sich somit zu verändern und die Organisation weiter zu entwickeln.  Das frühzeitige Erkennen von Anpassungsnotwendigkeiten entscheidet häufig über die Existenz einer Organisation. Da Neuausrichtung, Umstrukturierung oder sonstige Changeprozesse nicht zum Tagesgeschäft gehören, braucht es hier meist professionelle Unterstützung, in Form von methodischer Begleitung, die hilft nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die von Führungskräften und Mitarbeitenden getragen werden. 

Organisationsentwicklung ist maßgeschneiderte Prozessbegleitung und dient der Gewinnung neuer Perspektiven und der Etablierung tragfähiger und nachhaltiger Entscheidungen und Lösungen. Ziel ist es, den gewünschten sozialen Wandel umzusetzen, indem partizipativ gearbeitet und gemeinsam gelernt werden kann. Mögliche Anlässe können zum Beispiel Veränderungsprozesse, Teamentwicklung, Visionsarbeit oder Prozessoptimierung sein. 

 

© 2020 Querblick